Theater 2018/2019

DER BRANDNER KASPAR UND DAS EWIG LEBEN

 

Das Theaterstück für die kommende Saison steht fest. Es wird bereits fleißig geprobt.

Gespielt wird heuer "Der Brandner Kaspar und das ewig Leben"  von Franz von Kobell in der Theaterfassung von Kurt Wilhelm. 

                                                                                                                                                                                       Foto: Bettina Ettinger

hinten von links: Hubert Steiner, Stefan Ohm, Martin Held, Jürgen Fuchs, Franz Zera, Hannelore Wolf, Josef Schwab, Walter Pasker, Josef Schoder

vorne von links: Christian Braunmüller, Helga Seidl, Karolin Braunmüller, Simone Gross, Andrea Rohn

liegend: Max Mayershofer

 

Auf dem Bild fehlen: Isidor Held, Sylva Seitz, Jens Rindt, Philipp Hoffmann, Werner Riegl, Stefan Paula, Wolfgang Rieder

Inhalt des Stückes:

 

Der Tod kommt als Boandlkramer zum alten Brandner Kaspar und will ihn holen. Doch der will noch nicht. Er bietet ihm "Kerschgeist" an und als der Boandlkramer betrunken ist, luchst er ihm beim Kartenspiel weitere 18 Lebensjahre ab. Im Himmel bleibt der "Handel" jedoch nicht unentdeckt. 

 

Aus dieser kurzen Geschichte, die der bayerische Urdichter Franz von Kobell 1871 auf wenigen Seiten niedergeschrieben hat, hat sein Ururgroßneffe Kurt Wilhelm ein bilderreiches, sowohl lustiges als auch ernstes, tiefgründiges Theaterstück geschaffen, das jeden immer wieder in seinen Bann zieht. Denn den Boandlkramer kann der Brandner Kaspar zwar b´scheißen, nicht aber das Schicksal.

 

Der Theaterverein Volksbühne Aindling bringt es deshalb nach 13 Jahren erneut auf die Bühne.

WER IST WER?

 

*Im Diesseits*

 Rolle Schauspieler
BRANDNER KASPAR, Schlosser, Häusler, Jagdhelfer  Josef Schoder
MAREI, seine Enkelin Simone Gross
FLORIAN, Taglöhner in Albach Martin Held
SIMMERL, Jäger in Diensten des Herzogs in Bayern Stefan Ohm
ALOIS SENFTL, Bürgermeister von Albach Christian Braunmüller
THERES, Bäuerin aus Schliersee, Tante von Marei Hannelore Wolf

* Im Jenseits*

Rolle Schauspieler
DER BOANDLKRAMER Walter Pasker
DER HEILIGE PORTNER Werner Riegl
DER FAST HEILGE NANTWEIN Philipp Hoffmann
JOHANNES TURMAIR, berühmter Historiker            Hubert Steiner
MICHAEL, Erzengel voll Grant und Grazie Isidor Held
AFRA, eine junge Selige Sylva Seitz
DER ALTE SENFTL, Posthalter aus Kreuth Christian Braunmüller
HANS-JOACHIM VON ZIETEN, General der Husaren Jens Rindt

WANN WIRD GESPIELT?

Samstag, 01. Dezember 2018

Sonntag, 02. Dezember 2018 

 

Freitag, 07. Dezember 2018

Samstag, 08. Dezember 2018

 

Freitag, 04. Januar 2019

Sonntag, 06. Januar 2019

 

Samstag, 12. Januar 2019

Sonntag, 13. Januar 2019

19: 30 Uhr

17:00 Uhr

 

19:30 Uhr

19:30 Uhr

 

19:30 Uhr

17:00 Uhr

 

19:30 Uhr

17:00 Uhr


WO WIRD GESPIELT?

Gasthof Moosbräu, Peter-Sengl-Str. 12, 86447 Aindling

 TICKETS GIBTS AB SOFORT HIER!!


Des Weiteren gibt es Karten an folgenden Tagen im Saal des Gasthof Moosbräu zu kaufen:

10. / 17. / 24. November 2018 von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr 


und 


05. Dezember 2018 von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr